Geräte- und Datensicherheit mit Miradore

Das Miradore Online Mobile Device Management (MDM) unterstützt Sie bei der Sicherstellung der Sicherheit von mobilen Geräten und Daten im gesamten Unternehmen. Zu den einfachen Möglichkeiten zum Schutz von Unternehmensdaten gehören die Trennung von geschäftlichem und privatem Gebrauch, das Erzwingen sicherer Passwörter und Bildschirmsperren sowie die Verschlüsselung aller Inhalte durch Miradore Online.



Gerätesicherheit

Bildschirmsperrcodes schützen mobile Geräte und Daten. Miradore Online ermöglicht es Ihnen, Passwortrichtlinien für alle verwalteten Geräten einzurichten, damit die Passwörter nicht alleine dem Gerätenutzer überlassen bleiben. Die Richtlinie gibt den Nutzer vor ein Passwort festzulegen, das Ihren vordefinierten Komplexitätsanforderungen entspricht.

Eine der EU-Datenschutzanforderungen (DSGVO/GDPR) besteht darin, sensible Daten bei Verlust oder Diebstahl von Geräten zu löschen. Mit Miradore Online können Sie unternehmensbezogene Daten aus der Ferne selektiv löschen, ohne personenbezogene Daten zu verändern. Dies ist besonders nützlich, wenn Ihr Unternehmen eine BYOD-Richtlinie hat und sowohl persönliche als auch geschäftliche Daten in den Geräten enthalten sind.

Miradore Online ermöglicht es Ihnen, die Speicherverschlüsselung auf den verwalteten Geräten (je nach Unterstützung des Herstellers). Die Verschlüsselung hilft, den Datenspeicher im Falle von Diebstahl oder Beschlagnahmung zu schützen.

See the security level of your devices.
Work Profile is a secure container which isolates business data and apps from private use on privately owned devices.

Datensicherheit auf Android

Miradore Online ermöglicht es, Arbeitsprofile auf Android-Geräten anzulegen, um einen sicheren, von privaten Anwendungen getrennten, Container für Arbeitsdaten zu erstellen. Durch Arbeitsprofile können Unternehmen wichtige Unternehmensdaten und -anwendungen verwalten und dennoch andere Inhalte auf dem Gerät in der Kontrolle des Benutzers belassen. Als Administrator steuern Sie nur die Arbeitsprofile. Arbeitsbezogene Elemente sind gekennzeichnet, um sich von persönlichen Anwendungen zu unterscheiden. Sie können die Arbeitscontainer aus der Ferne verwalten und Apps im Hintergrund bereitstellen.

Arbeitsprofile sind besonders wichtig, wenn Ihr Unternehmen den Einsatz von persönlichen Geräten (BYOD) unterstützt. So können Sie beispielsweise sicherstellen, dass berufliche Kontaktinformationen nicht über private Instant Messaging-Apps wie Whatsapp geleakt werden.

Datensicherheit auf iOS

Die Miradore Secure E-Mail-Anwendung bietet Zugriff auf Exchange-E-Mails sowie Kontakte und ermöglicht es Benutzern, Unternehmensdaten wie Verträge und andere Anhänge in der App zu speichern, über einen sicheren Browser auf Daten zuzugreifen und Dokumente mit einer Kamera zu scannen. Die Daten und Kontakte sind innerhalb der App geschützt und können ohne ausdrückliche Genehmigung nicht von anderen Apps, wie beispielsweise Social Media Messengern, abgerufen werden.

Diese Trennung von geschäftlichen und privaten Daten ist der Schlüssel zu Arbeitsgeräten, die man auch privat nutzen darf. Für zusätzlichen Schutz werden alle E-Mails, Kontakte und andere Daten innerhalb der App verschlüsselt und können durch ein spezielles Passwort geschützt werden. Die Miradore Secure E-Mail-Anwendung kann man Remote konfigurieren und löschen – einschließlich aller Daten.

Der Lost Mode ist eine Sicherheitsmaßnahme für iOS, um verwaltete Geräte zu schützen, wenn sie verloren gehen oder gestohlen werden. Wenn der Lost Mode auf einem Gerät aktiviert ist, ist es gesperrt und kann erst wieder verwendet werden, wenn der Administrator den Lost Mode nach dem Wiederfinden deaktiviert.

Miradore's secure email protects data and contacts by enclosing them inside the app.