barscaret-downcaret-leftcaret-rightcaret-upcheckchevron-leftchevron-rightfile-pdfinfosign-in-altsignin text-widthtimesyoutube

Bring Your Own Device (BYOD)

Sicherheit auf BYOD Geräten ihrer Mitarbeiter

KOSTENFREI MIT MIRADORE STARTEN

Was ist BYOD?

Bring your Own Device (BYOD) beschreibt eine Richtlinie, die es Mitarbeitern ermöglicht mit ihren privaten Geräten Unternehmens-Daten und –Apps zu verwenden. Gründe für diesen Trend, welcher als „consumerization of IT“ bekannt ist, liegen in einer höheren Zufriedenheit der Benutzer, einer gesteigerten Produktivität sowie möglichen Einsparungen bei Hardware durch ausbleibende Anschaffungs- und Wartungskosten. Basierend auf Informationen von Forrester Research arbeiten bereits die Hälfte aller nordamerikanischen und europäischen Unternehmen an Projekten zu BYOD, um BYOD auch Ihren Mitarbeitern anbieten zu können. Ein MDM System dient nicht dazu, privaten Daten der Mitarbeiter zu erheben. Ganz im Gegenteil. Ein MDM System stellt sicher, dass private und geschäftliche Daten nicht durchmischt werden. Hierbei bietet ein MDM System auch KEINEN Zugriff auf Anruflisten, SMS, Bilder oder Inhalte diverser Apps wie privat genutzte Messenger.

Einen weiteren Ansatz um Geräte zu verwalten, stellt COPE (Corporate-Owned, Personally-Enabled) dar. Bei COPE stellen Unternehmen ihren Mitarbeiten Geräte zur Verfügung, welche Sie auch privat verwenden dürfen.

Vorteile von BYOD und COPE

  • Mitarbeiterzufriedenheit: Mitarbeiter sind zufriedener und produktiver, wenn Sie die von Ihnen verwendeten Geräte selbst auswählen können
  • Reduktion von Kosten: Reduzierte Kosten durch nicht notwendige Anschaffungs- sowie Wartungskosten. Mitarbeiter müssen nur ein Gerät bei sich tragen, anstatt ein privates und ein durch das Unternehmen bereitgestelltes Gerät.
  • Steigerung der Produktivität: Innovationen fördern, Mitarbeiter mobil machen. Arbeit kann zu jederzeit und überall erledigt werden.
  • Auf Android bleibt durch die Nutzung eines Arbeitsprofils der Zugriff ausschließlich auf das Arbeitsprofil beschränkt. Mit iOS14 soll dies auch für Geräte von Apple möglich sein. Ein Zugriff auf private Daten ist auch auf iOS nicht möglich. Auf Android werden bei einer „Remotelöschung des Arbeitsprofiles“ nur die geschäftlichen Daten entfernt. Auch iOS werden durch ein „unenrollment“ nur die geschäftlichen Daten entfernt. In beiden Fällen bleiben private Daten bestehen.

Vorteile von BYOD und COPE

Miradore Icon Gradient Thin All Devices

Plattformübergreifende Unterstützung

Zusätzlich zu Apples iOS können nun auch Android Geräte für BYOD verwendet werden. Durch die Nutzung von Android for Enterprise (früher Android for Work) können Geräte aller großen Hersteller abgesichert, konfiguriert und verwaltet werden.

Miradore Icon Gradient Thin Secure

Trennung Privat / Geschäftlich

Schützen Sie die Privatsphäre ihrer Mitarbeiter durch die Trennung von privaten und Unternehmens-Daten. Stellen Sie sicher, dass die Kontakte ihres Unternehmens nicht durch private Anwendungen verloren gehen oder an Dritte weiter gegeben werden. Aktivieren Sie einen eigenen Passcode, um den Zugriff auf die Unternehmensdaten abzusichern.

Miradore Icon Gradient Thin Happy People

Einfaches Einrichten von Geräten

Einfach und schnell Unternehmensanwendungen installieren und konfigurieren – bereits beim ersten Starten des Gerätes ohne zeitraubenden Setup-Assistenten.

Kostenfrei mit Miradore starten

Beginnen Sie noch heute mit der Absicherung Ihrer Endgeräte. Erstellen Sie in nur wenigen Minuten eine Instanz für Ihre Organisation und beginnen Sie sofort mit dem Hinzufügen von Geräten. Mit unserer 14-tägigen Testversion können Sie auch vollen Funktionsumfang kostenfrei testen.

Keine Kreditkarte erforderlich.

Kostenfrei AnmeldenABOS und Preise